Respektables Ergebnis von Tino Mohaupt

Veröffentlicht auf von Joachim Vogl

Über das DSB-Aufgebot bei bei den Olympischen Spielen in der Disziplin Luftgewehr (Herren) lässt sich streiten...

Auch wenn keine Medaillenhoffnung bestand, muss ich zugeben, dass Weltcup-Gewinner Tino Mohaupt, gegen den ich in der vergangenen Saison im Bundesliga-Wettkampf "Bund" gegen Brigachtal mit 393 zu 390 Ringen gewinnen konnte (siehe Pressemitteilung "Vogl bleibt ungeschlagen"), in Beijing mit 593 Ringen (98/99/99/99/99/99) ein respektables Ergebnis erzielt hat.  

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post