Luftgewehr-Training: Gewissen beruhigt

Veröffentlicht auf von Joachim Vogl

Nachdem die letzte Luftgewehr-Trainingseinheit schon "ein paar Tage" zurückliegt und morgen in Hochbrück die Bayerische Meisterschaft in dieser Disziplin stattfindet, hielt ich es für angebracht, heute noch schnell ein paar Schüsse mit der "Luftpumpe" abzugeben... 

So schnell wie ich ins Training ins Vereinsheim Wörthsee eilte, war es auch schon wieder vorbei: Mit 98, 99 und glatten 100 Ringe konnte ich zumindest mein Gewissen beruhigen. Ob das morgen für die Bayerische reicht, wird sich zeigen...

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post