Münchner Bezirksmeisterschaft Armbrust 30 m national 2012: Silber mit dem "Bund"

Veröffentlicht auf von Joachim Vogl

Das heute bei der Münchner Bezirksmeisterschaft Armbrust 30 m national/traditionell in Straßlach erzielte Ergebniss passte irgendwie zu diesem verregneten und nebligen Samstag...

Obwohl ich eigentlich immer ordentlich vorbereitet bin, löste die 30-Meter-Armbrust den ersten Probeschuss erst im zweiten Anlauf aus – die Batterie des elektronischen Abzugs war fast leer. Aber zum Glück hatte ich Ersatz dabei und in greifbarer Nähe. Trotz der kleinen Startschwierigkeiten fanden die ersten beiden Probeschüsse das Zentrum nahezu mühelos. Doch mit jedem weiteren Übungsschuss entfernte ich mich zunehmend aus der Mitte der Scheibe.

Nach sieben von zehn zugelassenen Probeschüssen begann ich den Wettkampf – mit einer Vier, die gerade nicht mehr an die Fünf heranreichte. Anschließend war ich gut und fehlerfrei unterwegs – bis zum letzten Wertungsschuss. Und obwohl ich bereits den Einstieg in die Bezirksmeisterschaft verfehlte, beendete ich den Wettkampf zu allem Überfluss auch noch mit einer Fünf, was zu nur 117 Ringe (58/59) führte. Das bedeutete: 5. Platz in der Einzelwertung. Gut, dass Andrea Heyland und Thomas Aumann mit 120 und 119 Ringe besser punkteten und wir dadurch ringgleich mit der ASG Frundsberger Fähndl den 2. Platz in der Mannschaftswertung belegten. 

Weitere Details folgen...

Alle Ergebnisse zur Münchner Bezirksmeisterschaft Armbrust 30 m national 2012 sind hier zu finden.

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post