Bayerische Meisterschaft Luftgewehr 2012: Silber in der Mannschaftswertung

Veröffentlicht auf von Joachim Vogl

Startzeit: 13.45 Uhr. Mit 388 Ringe (96/97/98/97) belegte ich den 72. Platz in der Einzelwertung – ohne Training im Vorfeld nicht verwunderlich. Allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich den vergangenen 15 Jahren bei einer Bayerischen Meisterschaft mit dem Luftgewehr jemals unter 390 Ringe geschossen habe. Zudem kommt, dass ein schmerzfreies Schießen für mich nicht mehr möglich ist – die Rückenprobleme verstärken sich mit jedem Wettkampf. Aber das Ende meiner sportlichen Karriere habe ich ja ohnehin schon mit dem Ausstieg aus der Luftgewehr-Bundesliga im Februar dieses Jahres eingeläutet...

Nachdem das Limit zur Deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr bei 388 Ringe lag und in diesem Jahr bei der Bayerischen Meisterschaft in der Schützenklasse insgesamt sehr gut geschossen wurde (für das Finale der besten Acht waren gute 396 Ringe nötig), würde es mich nicht wundern, wenn das Limit auf 389 Ringe steigt und ich damit am Sonntag, 2. September bei der Deutschen Meisterschaft 2012 nicht an den Start gehe. Da kann auch eine bayerische Silbermedaille in der Mannschaftswertung nicht darüber hinwegtrösten.

 

        Bayerische Meisterschaft 2012 Luftgewehr Mannschaft

 

        Meine beiden Mannschafskollengen Maximilian Selb (links) und
Stefan Reichhuber (2. von links) vom "Bund" München haben mich
bei der Siegerehrung
der Bayerischen Meisterschaft 2012
Luftgewehr Mannschaft würdig vertreten.
Foto: BSSB

 

Weitere Details folgen...

Alle Ergebnisse zur Bayerischen Meisterschaft 2012 Luftgewehr sind hier zu finden.  

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Viel Erfolg!
Lass das "innere Feuer" wieder brennen ;-)

Gruß Ralph
Antworten